Ein neues Projekt!

Mein erster richtiger Blogeintrag handelt von einem RAUM! Ja ihr seht richtig ein neues Projekt steht an und nein ich bin nicht dem Trödeltrupp beigetreten, falls ihr sowas denken solltet. Manchmal steckt in vielen Dingen sowas wie eine unerwartete Überraschung. Überrascht waren wir auch, als wir den Raum so gut wie es ging auf vorderman gebracht haben. Doch bis dahin gab es viel zu tun.
Wie ihr seht stand der Raum voll mit Stühlen, alten Büchern und anderen Krimskrams. Auch die Tapeten lösten sich so langsam von den Wänden, was jedoch unsere Arbeit im wesentlichen einfacher gestalten lies. Aber mal ehrlich sowas ist bei alten, nicht bewohnten Häusern normal. Das wussten wir auch und somit wurden wir nicht von der Arbeit abgehalten. Denn wie heißt es so schön; „Je früher man anfängt, desto schneller ist man fertig.“ Das nahmen wir uns zu Herzen und letztendlich war es auch so. Nachdem die Stühle erstmal Draußen waren, war das Andere ein Kinderspiel. Tapeten waren ruckzuck runter und auch der Staub, der sich mit den Jahren angesammelt hatte, konnte großenteils mit Besen und stylischem Mundschutz entfernt werden. Nachdem der Raum so gut wie leer war, hat man erst so richtig wahrgenommen wie schön und wie groß der Raum eigentlich ist.
Der erste Schritt ist gemacht! Was nun folgt ist der Feinschliff. Dieser wird in den nächsten Wochen angegangen, weshalb ich es abundzu nicht schaffen werde ein Youtubevideo hochzuladen. Dafür folgen hier umso mehr Blogeinträge. Auch wenn ihr euch jetzt fragt; „Was soll das für ein Raum werden?“ oder „Sind noch mehrere Räume in Planung?“ usw., dann folgt mir hier auf meiner Webseite. Mit der Zeit werden einige Geheimnisse gelüftet. Bleibt also dran und seid gespannt, was folgen mag!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.